Dorfladen in Kornburg ab 1. Juni 2022

 

Liebe Kornburgerinnen und Kornburger,


seit Wochen werden wir mit Anfragen bezüglich einer möglichen neuen Poststelle konfrontiert.

Am Mittwoch, 1. Juni 2022 ist es so weit.

Im bisherigen Laden der Bäckerei Nusselt, Kornburger Hauptstr. 22 werden Sie ein völlig neues Konzept vorfinden. Neben den Backwaren von der Bäckerei Nusselt, die Sie dort nach wie vor kaufen können, wenn auch in leicht eingeschränkter Sortimentsvielfalt, werden Sie auch regionale Produkte, wie frische Milch, Käse und Feinkost erwerben können und selbstverständlich gibt es auch eine Deutsche Post, Zeitschriften sowie eine Lotto-Annahmestelle. Auch der Erwerb von VAG Tickets ist möglich und eine Annahmestelle für Textilreinigung finden Sie auch vor.


Mit diesem völlig neuen Einkaufserlebnis, dass Familie Eren als neuer Pächter umsetzt, wird der jahrelange Wunsch nach einem Dorfladen, der immer wieder an uns herangetragen wurde, realisiert. Wir bitten Sie, geben Sie diesem Konzept eine Chance und erwerben Sie regional hochwertige Produkte, die vielleicht auch mal ein paar Cent mehr kosten als im Supermarkt. Ein Dorfladen kann nur über längere Zeit Bestand haben, wenn er von vielen Bürgern angenommen wird. Insbesondere ältere Bürgerinnen und Bürger, die nicht mehr so mobil sind und die unter anderem ihre Fahrkarten nicht im Internet kaufen können, werden es Ihnen mit danken.


Juraleitung


Wir als Bürgerverein sind hier zusammen mit der BI-Allianz P53 laufend in Kontakt mit Politikern aus der Region, um hier eine verträgliche Lösung zu generieren. Zuletzt haben wir seitens Bündnis90 Die Grünen Unterstützung erfahren. Es wurde ein Antrag an den OBM der Stadt Nürnberg gestellt, mit der Aufforderung folgende Positionen seitens der Verwaltung zu überprüfen:

 

  • Möglichkeit einer technischen und wirtschaftlichen Berichterstattung durch Molipipe und Tennet mit unmittelbarer Beteiligung der Bürgerinitiativen.
  • Gründung eines offiziellen städtepartnerschaftlichen kollektiven Verbunds mit den von der P53Juraleitung unmittelbar betroffenen und an Nürnberg angrenzenden Nachbargemeinden.

 

Weiterhin wird gefordert, dass das Mitspracherecht der betroffenen Bürger*innen im Raumordnungsverfahren auf das Planfeststellungsverfahren mit übergeht.


Taschenprojekt


Im letzten Heft haben wir Ihnen angekündigt, dass Sie in dieser Ausgabe mehr Informationen zu diesem Projekt erhalten. Hier bitten wir noch um Geduld, da die Fertigstellung wegen noch offener Anmeldungen verschoben werden musste.

 

Jahresbauprogramm 2022 von SÖR


Seit Februar 22 liegt uns das Jahresbauprogramm von SÖR vor. Hierin ist verankert, dass in Kornburg in der Zeit zwischen März 2022 – März 2024 umfangreiche Schachtsanierungsarbeiten vorgenommen werden. Die Bürger der betroffenen Straßen werden jedoch, soweit uns mitgeteilt wurde, noch durch Schreiben informiert.

 

Weiterhin wird ab Juli 2022 bis April 2023 der Worzeldorfer Kreisel (Höhe FFW Worzeldorf) gebaut. Die genauen Absperrungsmaßnahmen für die Spitzwegstraße, die unsere Hauptverbindung von Kornburg nach Nürnberg ist, liegen leider noch nicht vor. Wir müssen uns allerdings darauf einstellen, dass in dieser Zeit mit Verkehrsbehinderungen zu rechnen ist, da mindestens eine Straßenseite voraussichtlich immer gesperrt sein wird. Gerade deswegen drängen wir, wie in unserer letzten Ausgabe schon berichtet, auf die Rückgängigmachung der Einbahnstraßenregelung an der Worzeldorfer Hauptstraße, um zumindest eine kleine Entlastung zu bekommen.

 

Eierhodeln


Gerne möchten wir Ihnen noch mitteilen, dass sofern das Pandemiegeschehen es zulässt, der schöne Osterbrauch „EIERHODELN“ dieses Jahr am Ostersonntag, 17. April 2022, im Evangelischen Gemeindezentrum wieder stattfinden soll. Unser Heimat- und Brauchtumsverein, die „Alten Rieter“, freut  sich auf Ihren Besuch. Detailinformationen erhalten Sie durch Aushang in den Geschäften im Ort und hier unter der Rubrik Termine/ Veranstaltungen.

 

 

Ihr Bürgervereins-Team wünscht Ihnen ein frohes Osterfest
                                              Ihre Martina Staufer (Vorsitzende)