Das komplette November 2022 Mitteilungsblatt finden Sie unter:

https://mitteilungsblatt.seifert-medien.de/mitteilungsblatt-nurnberg-katzwang-worzeldorf-kornburg-november-2022/67380852

 

Unser Friedhof

 

Allerheiligen, Allerseelen und Ewigkeitssonntag sind die Tage der Stille. Viele Menschen besuchen den Friedhof zum Gedenken an liebe Angehörige und Freunde. Auf unserem Friedhof entstehen durch die Aufgabe von großen Gräbern immer mehr freie Flächen und diese sehen nicht sehr anmutend aus, wie Sie ggf. bei Ihrem Besuch feststellen können. Wir haben uns deshalb mit den Verantwortlichen der Friedhofsverwaltung vor Ort getroffen. Uns wurden einige Vorschläge unterbreitet, die dem aktuellen Trend, hin zu Urnen-Gräbern bzw. weniger pflegeintensiven Gedenkstätten entsprechen. Wir würden es begrüßen, wenn Sie uns Ihre Meinung per E-Mail (buergerverein(at)bv-kornburg(dot)de) zu den Vorschlägen mit kundtun, da wir die Veränderung nicht alleine entscheiden wollen. Nachfolgend die ersten drei Vorschläge (Vorschlag 1 bis 3).

 

Vorschlag 1

Vorschlag 2

Vorschlag 3

 

Treppenlift für unser „Altes Rathaus“

 

Es freut mich, Sie in Kenntnis setzen zu können, dass unser „Altes Rathaus“ nun endlich einen Treppenlift erhält. Die Verhandlungen mit der WBG, dem Eigentümer des Gebäudes und den Mietern, die wir von Anfang an mit begleitet haben, waren nicht ganz einfach, da die Kosten doch sehr hoch sind. Nunmehr konnte jedoch für die Mieter und die WBG eine einvernehmliche Lösung gefunden werden, zumal zwischenzeitlich auch noch ein anonymer Spender einen nicht ganz unerheblichen Betrag mit beisteuert. In wenigen Wochen kann die Umsetzung der Baumaßnahme starten. Ein herzliches Dankeschön an dieser Stelle an alle Beteiligten. Für Bürger mit Gehbehinderung wird diese Vorrichtung eine immense Erleichterung darstellen. Grundsätzlich hatten wir einen Aufzug favorisiert, dieser kann wegen dem unter Denkmalschutz stehenden Gebäude jedoch nicht installiert werden.

 

Hof- und Garagenflohmärkte

 

Nachdem in 2022 wieder mehrere Hof- und Garagenflohmärkte stattfanden, wurde auch an uns der Wunsch herangetragen in Kornburg derartige Veranstaltungen im Frühjahr 2023 ins Leben zu rufen. Bitte schreiben Sie uns unter buergerverein(at)bv-kornburg(dot)de, ob Sie an einer Teilnahme oder Ausrichtung interessiert sind und ob Sie spezielle Vorschläge hierzu hätten. Insbesondere der Nachhaltigkeitsgedanke würde bei diesen Veranstaltungen sicherlich einen hohen Stellenwert einnehmen. 

 

Unterschriftenaktion Bruckweg und Haus für Kinder

 

Sollten Sie noch keine Unterschrift geleistet haben, bitten wir weiterhin um Ihre Unterstützung. Wie im letzten MB bereits berichtet, liegen die Unterschriftenblätter in der Metzgerei Blödel, im Dorfladen Eren und im Hofladen Schramm aus.

Sie unterschreiben bei der Aktion Bruckweg für

·       eine sicherere Überquerungsmöglichkeit für Fußgänger und insbesondere Schulkinder

·       lärmreduzierende Maßnahmen

·       den Rückbau der Fahrbahnverengung im westlichen Bereich, damit zumindest eine halbwegs reibungslose

        Durchfahrt für alle gewährleistet ist

·       eine praktikable Lösung für die An- und Abfahrt der LKW´s ins Industriegebiet

 

und bei der Aktion Haus für Kinder unterschreiben Sie,

dass wir uns nicht mit der „kleinen Lösung“ abspeisen lassen, sondern die ursprünglich angedachte Planung von 2 Krippen – und 2 - 3 Kindergartengruppen fordern, anstatt nunmehr nur 2 Krippen und 1 Kindergartengruppe. Weiterhin wurden uns 8 Hortgruppen avisiert und nunmehr wird zunächst gar kein Hort gebaut. Die Begründung, dass der Bedarf nicht vorhanden sei, ist für uns nicht nachvollziehbar, da derzeit, soweit uns bekannt, eine Vielzahl an Eltern für ihre Kinder keine Kita- und Kindergartenplätze in Kornburg erhalten und auch die Hortkinder nicht alle in Kornburg untergebracht werden können, sondern mit dem Bus nach Langwasser nach der Schule in eine Einrichtung gefahren werden müssen.

 

 

Hüttenzauber in Kornburg - Termin: Samstag, 26.11.22 ab 15:00 Uhr

 

Zudem möchte ich Sie auch nochmal an den Kornburger Hüttenzauber im Zusammenhang mit der feierlichen Inbetriebnahme der Kornburger Weihnachtsbeleuchtung erinnern. Die Veranstalter sind die „Alten Rieter“ und die Kornburger Kärwa-Madli und -Buam. Diese sorgen auch für Ihr leibliches Wohl.

Programm:

15:00 Uhr               Beginn

16:00 Uhr               Begrüßung durch die Vorstände

                                 Kinderchor der Martin-Luther-King Schule singt Adventslieder

16:30 Uhr               Einschaltung der Weihnachtsbeleuchtung und

                                 Kornburger Christkind spricht den Prolog

anschließend spielen der evangelische Posaunenchor und die katholische Musikkapelle Adventslieder

18:00–23:00 Uhr   Gemütliches Beisammensein

 

Ich wünsche Ihnen eine schöne und nicht zu hektische Vorweihnachtszeit

Ihre Martina Staufer                                    

Vorsitzende BV Kornburg e.V.