Die Regierung von Ansbach hat entschieden. Die Juraleitung wird kommen.

 

Der Bürgerverein Kornburg wird gemeinsam mit der BI-Allianz P53 weiterhin dafür kämpfen, dass die Erdverkabelung, die Tennet uns ggü. bisher wegen zu hoher Kosten abgelehnt hat, kommen wird. Einen Teilerfolg sehen wir darin, dass die Regierung Ansbach auch diese, von uns vorgeschlagene  Variante im Raumordnungsverfahren befürwortet und Prüfung anordnet. Die Erdverkabelung bedingt gem. Bundesamt für Strahlenschutz einen Mindestabstand zur Wohnbevölkerung von 100 Metern und dies wäre in Kornburg gegeben.

 

Ungeachtet dessen kämpfen wir zudem weiterhin dafür, dass nicht die von Tennet vorgeschlagene Erdkabelvariante verlegt wird sondern eine noch verträglichere Technik gewählt wird.

 

Details finden Sie unter:

https://www.regierung.mittelfranken.bayern.de/presse/aktuelle_meldungen/am2022-024/

 

Martina Staufer

Vorstand BV Kornburg

 

 

 

 

 

 

Achtung vor Trickbetrug am Telefon

 

Sehr geehrte Damen und Herren,

 

Senioren und Senioren erhalten in letzter Zeit immer häufiger betrügerische Anrufe. Die Verbrecher haben das Ziel, von erschrockenen und geschockten Senioren „auf die Schnelle“ Bargeld, Schmuck, Gold und andere Wertsachen zu ergaunern. Die Anzahl betrügerischer Anrufe nimmt in erschreckendem Maße zu, die Zahl der Seniorinnen und Senioren, die darauf hereinfallen jedoch auch.

 

Der Stadtseniorenrat Nürnberg möchte nun mit seinem anhängenden Schreiben insbesondere die hochaltrigen Seniorinnen und Senioren warnen.