Freundliche Franken für tausende Gäste in Nürnberg und Fürth gesucht!

 

Der Kirchentag kommt von 7. bis 11. Juni 2023 nach Nürnberg. Tausende Gäste aus ganz Deutschland und aus der ganzen Welt werden zu Gast sein. 5 Tage lang finden Kultur- und Musikveranstaltungen, Podien und Workshops sowie vieles mehr an Programm in Nürnberg und Fürth statt.

Während des Kirchentages werden Schulen in der Umgebung als Gemeinschaftsquartiere genutzt, in denen die Gäste des evangelischen Kirchentages untergebracht werden. Für die fränkische Gastfreundschaft in den Quartieren, sorgen ehrenamtliche „Quartiermeister:innen“ mit ihren „Quartierteams“:

Ehrenamtliche Quartiermeister:innen aus Vereinen, Stadtteilnetzwerken und Gemeinden vor Ort stellen Quartierteams aus 15 bis 20 Personen zusammen, welche gemeinsam die Schulen betreuen. Die Teams werden im Vorhinein in Schulungen über ihre Aufgaben informiert und stehen im ständigen Kontakt mit einer festen Ansprechperson von Seiten des Kirchentages. Zu den Aufgaben zählen beispielsweise die Belegung der Klassenräume, die Eingangskontrolle, die Frühstücksausgabe und die Nachtwache. Tagsüber sind die Schulen geschlossen und die Quartierteams können alle Veranstaltungen des Kirchentages kostenfrei besuchen.

Die Gäste sind zum Großteil Gemeinde-, Jugend- und Pfadfindergruppen. Sie bringen selbst Isomatten, Schlafsäcke, Geschirr für das Frühstück und die großartige Kirchentags-Stimmung mit.

·       Kirchentag sucht Quartierteams, die sich in Nürnberg und Fürth auskennen (z.B. aus Bürger- und Vorstandvereinen) und Lust haben bei diesem einmaligen Großereignis dabei zu sein und mitzuhelfen.

·       Kirchentag bietet: kostenlose Teilnahme am Programm neben den Einsatzzeiten, Teambuilding, einzigartige Erfahrungen u.v.m.

>> Ab 10. Oktober 2022 können sich Quartierteams unter kirchentag.de/helfen anmelden.

>> Weitere Informationen und viele andere Möglichkeiten sich beim Kirchentag zu engagieren, gibt es hier: kirchentag.de

KAMPAGNE (A6 Anzeige)

 

Einzigartiges Event 2023 zu Gast in Nürnberg und Fürth

 

Viele erinnern sich noch an 1979: Damals unterwegs als Jugendliche:r im Kirchencafé im Sebalder Pfarrhof oder die langen Abenden mit den Kirchentagsgäste in den eigenen vier Wänden...

Nach 44 Jahren kommt der Kirchentag vom 7. Bis 11. Juni 2023 wieder nach Nürnberg und teilweise sogar nach Fürth. Das bedeutet tausende Gäste, fünf Tage Musik- und Kulturveranstaltungen, Podien, Workshops und vieles mehr.

Plattform und Bühne will die Veranstaltung sein und richtet sich dabei keineswegs nur an fromme Christ:innen. Vereine, Gruppen, Freundeskreise aller Art können sich auf Kirchentagen verwirklichen, zeigen, auftreten und eine einmalige Veranstaltung erleben. Damit der Kirchentag 2023 zu einem unvergesslichen Erlebnis wird, braucht es die Expertise und Beteiligung der Bürgerinnen und Bürger der Metropolregion:

>> Bis 30. September bewerben und anmelden! Bühnenprogramme, Chöre, Infostände, Ausstellungen, Workshopkonzepte u.v.m. jetzt einreichen unter kirchentag.de/mitwirken!

>> Tatkräftige Ehrenamtsgruppen, Ortskundige und Fränkisch-Übersetzer:innen werden gesucht z.B. für den Ordnungsdienst, die Info- und Service-Punkte oder die Betreuung der Unterbringung von Gruppen.

Infos gibt es unter kirchentag.de/helfen.

 

Zum Plakat

 

 

Mobile Bürgerversammungen 2022

 

Wochentag Datum Uhrzeit Treffpunkt
Mittwoch 01.06.2022 17:00 Schöne Brunnen am Hauptmarkt
Mittwoch 06.07.2022 17:00 Schöne Brunnen am Hauptmarkt
Donnerstag 21.07.2022 16:00 Schöne Brunnen am Hauptmarkt
Donnerstag 04.08.2022 16:00 Schöne Brunnen am Hauptmarkt